VCD-Kreisverband Augsburg e.V. | Rosenaustr. 36 | 86150 Augsburg info@vcd-augsburg.de

AVV Tarifreform

So kann die Reform gelingen

Die Augsburger SPD lädt zur öffentlichen Fraktionssitzung ein. Thema ist die AVV-Tarifreform.

Termin: 20.03.2018 um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Augsburger Rathaus, 2.OG

Veranstalter: SPD-Fraktion in Augsburg

Verkehrsexperte Herbert König, ehem. Geschäftsführer der Münchner Verkehrsgesellschaft, spricht darüber, wie die AVV-Tarifreform noch gelingen kann. Weiterlesen

Verbände kritisieren Verkehrspolitik der Stadt

Quelle: Augsburger Allgemeine, Stefan Krog, 12.3.2018

Radler und Bürgerinitiativen vermissen in Augsburg eine Verkehrswende. Zugleich wirft die AfD dem Freistaat vor, an der falschen Stelle Stickoxide zu messen

Mehrere Bürgerinitiativen und die Verkehrsverbände VCD und ADFC kritisieren die Verkehrspolitik der Stadt. Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) wolle kein Diesel-Fahrverbot … weiterlesen in der Augsburger Allgemeine

Hier finden Sie den offenen Brief

Offener Brief an den Stadtrat

Quelle: adfc Allgemeiner Deutscher Fahrradclub, 9.3.2018

Offener Brief an den Stadtrat der Stadt Augsburg zum Thema Verkehrspolitik

Sehr geehrte Damen und Herren Stadträte, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

das war zuletzt eine spannende Zeit: Wird das Bundesverwaltungsgericht Fahrverbote für besonders umweltschädliche Diesel pauschal untersagen oder haben die Kommunen weiterhin Gestaltungsspielraum bei der Entscheidung, wer ihre Stadt verpesten darf? Nun haben wir ein Urteil, das klarstellt: Natürlich darf eine Kommune selbst bestimmen, was sie den Besitzern der größten Dreckschleudern erlaubt, und was nicht, solange nur die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt. Weiterlesen

Stickoxide führen zu Hunderttausenden Diabetes-Erkrankungen

Quelle: Süddeutsche Zeitung, 8.3.2018

Die Abgase von Millionen von Autos in den Städten bleiben nicht folgenlos für den Menschen. Weiterlesen in der Süddeutschen Zeitung