VCD-Kreisverband Augsburg e.V. | Rosenaustr. 36 | 86150 Augsburg info@vcd-augsburg.de

Pressemitteilung: Neue Züge für den Fuggerexpress

Quelle: VCD Kreisverband Augsburg, Augsburg, 8. Dezember 2018

Christian Ohlenroth, Vorsitzender des KV Augsburg erklärt: „Mit der Vergabe an ein neues Bahnunternehmen werden ab 2022 neue Züge den heutigen Fugger-Express ablösen. Wir gehen davon aus, dass die neuen Züge von der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH nach der Ausschreibung durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) mehr Plätze und gleichzeitig mehr Komfort bieten werden.“

Die Ausschreibung der BEG habe damit die in sie gesetzten Hoffnungen der Fahrgäste und des VCD erfüllt: „Die Vorgaben der BEG für die neuen Züge bringen den Nahverkehr zwischen Augsburg und München endlich auf den Standard der anderen Regionen in Bayern.“ Für die restliche Betriebszeit der DB-Züge erwartet der VCD allerdings die einwandfreie Instandhaltung der alten Züge. „Es darf nicht sein, dass sich die DB jetzt Aufwand spart und die Pendler für die verlorene Ausschreibung bestraft werden. Hier ist insbesondere die BEG gefordert die Einhaltung der Betriebsqualität zu überwachen.“