Aktuelles

Pressemitteilung des VCD Augsburg zur Straßenbahnlinie in der Maximilianstraße

Am Menschen vorbei? VCD fordert Umsetzung der Straßenbahn durch die Maxstraße.

Pressemitteilung (.pdf)

Für Augsburg nur über Ostern: Nahverkehr auf Fernverkehrsniveau

Deutschlands schnellster Nahverkehrszug, der "München-Nürnberg-Express", verkehrt seit 2006 mit 200 km/h alle zwei Stunden zwischen München und Nürnberg, allerdings normalerweise über Ingolstadt. Weil am Osterwochenende 2012 aber auf der Schnellfahrstrecke gearbeitet wird verkehren diese Züge für drei Tage über Augsburg. Damit haben wir von Karfreitag bis Ostersonntag die wohl einmalige Chance, mit diesem exquisiten Nahverkehrszug zu verreisen.

DB und BEG haben dies den Medien im Raum Augsburg anscheinend nicht mitgeteilt, vermutlich wird befürchtet, dass die Augsburger auf den Geschmack kommen könnten und nun ihrerseits die Gleichbehandlung mit den Ingolstädtern beim Bahnangebot der BEG einfordern. Doch die Fahrplandaten sind im Internet verfügbar. Wir haben deshalb für Ihren Osterausflug alle Züge des „München-Nürnberg-Express“ in zwei Fahrplantabellen aufgelistet.

München -Augsburg - Nürnberg (.pdf)

Nürnberg - Augsburg - München (.pdf)

Das bewegt uns vor Ort

Der VCD-Kreisverband Augsburg (Stadtgebiet Augsburg, Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg) engagiert sich für eine umwelt- und verbraucherfreundliche Mobilität. Im Mittelpunkt steht dabei die intelligente Verknüpfung der unterschiedlichen Fortbewegungsarten. Ziel ist dabei eine Mobilität, die mit möglichst wenig Ressourcenverbrauch und geringen Umweltbelastungen auskommt − für mehr Lebensqualität.

Deshalb beziehen wir Position zu aktuellen Fragen der Verkehrspolitik und erarbeiten Stellungnahmen, insbesondere zu den Nahverkehrsprojekten in Stadt und Region Augsburg.